Menu

 

Beratung & Support
071 288 69 65
info@columba.ch

Geschichte

Das von dem Wissenschafter-Ehepaar Leonard Bosack und Sandy Lerner im Jahr 1984 gegründete Unternehmen legte den Grundstein für eine revolutionäre Entwicklung im Bereich der Netzwerkverbindungen. Bosack und Lerner, die an unterschiedlichen Instituten an der Stanford-Universität unterrichteten, waren mit den vollständig voneinander getrennten Computernetzen und dem daraus resultierenden mangelnden Datenaustausch äusserst unzufrieden. Mit der Implementierung einer neuen, kostengünstigen Technologie – dem sogenannten Router – konnten die Wissenschafter nicht nur untereinander in Kontakt treten, sondern vernetzten zugleich die gesamte Stanford-Universität.

Cisco bietet Lösungen für fast alle Bereiche des Netzwerkbetriebs an: Router, Switches (LAN, SAN), WLAN, Unified Communications, VoIP, Contact Center, Video, TelePresence, Netzwerkmanagement, Security (Firewall, Authentifizierung, Virtual Private Network).
Seit 2009 ist Cisco auch in die Serverherstellung eingestiegen - Cisco Server werden unter der Bezeichnung UCS (Unified Computing System) vertrieben.

Routing und Switching



Die Router und Switches von Cisco unterstützen die sichere und problemlose Kommunikation in Unternehmen und via Internet. Die Routing und Switching-Lösungen von Cisco sind extrem sicher, zuverlässig und hochskalierbar.

Firewall



Mobilität und Cloud sorgen für mehr Produktivität, gleichzeitig steigen aber auch die Sicherheitsrisiken. Um die Ressourcen zu schützen wird ein transparenter Überblick über Benutzer, Anwendungen und Geräte sowie über Bedrohungen benötigt. Bei den Cisco Firewalls der ASA Series handelt es sich um eine modulare Plattform, welche die Sicherheits- und VPN-Services für Organisationen aller Grössen bereitstellt. Die Cisco ASA Firewalls bieten einen umfassenden Schutz vor bekannten und erweiterten Bedrohungen, darunter auch gezielten und dauerhaften Malware-Angriffen.

Weitere Informationen zum Thema Security-Lösungen

Telefonie / Voice over IP



Die Unified-Communications-Lösungen von Cisco verbinden Sprache, Video, Daten und mobile Applikationen auf festen und mobilen Netzwerken.

Der Cisco Unified Communications Manager erweitert die Funktionalität eines unternehmensweiten Telefonsystems hin zu IP-Netzwerkgeräten wie IP-Telefonen, PC-Applikationen, VoIP-Gateways und Multimedia-Anwendungen.

Weitere Services wie Unified Messaging, Multimedia Konferenz, Contact Center und interaktive Multimedia Antwortsysteme werden durch die offenen Telefonie APIs des Cisco Unified Communications Managers möglich.

Weitere Informationen zum Thema Telefonie/Voice over IP

WLAN AccessPoints und Kontroller



Cisco verfügt über ein grosses Portfolio von Access Points und Antennen für Indoor- und Outdoor-Anwendungen sowie WLAN-Kontroller für den Betrieb von unterschiedlich grossen WLANs. Die Access-Points von Cisco zeichnen sich aus durch modernste WLAN-Technologien, hohe Sicherheitsstandars sowie verschiedenste Massnahmen zur Eliminierung von Störfaktoren.

Weitere Informationen zum Thema Wireless und Mobility

Mail-Security



Die Cisco ESA Appliance (ehemals Ironport) gehört zu den besten Mail-Security-Lösungen auf dem Markt. Die Cisco-ESA untersucht primär die sogenannte Reputation der Domäne eines Senders, vergleicht diese mit der Cisco eigenen Datenbank und weist ggfs. das Mail ab bevor es überhaupt in das Netzwerk gelangt. Diese Methode ist hocheffizient und da das Spamaufkommen mittlerweile über 90% des E-Mail-Verkehrs ausmacht, wird die Performance des internen Netzwerk nicht durch unnötigen Datenverkehr lahmgelegt. Ebenso werden Server-Ressourcen nicht unnötig belastet, da ein so abgewiesenes Mail nicht weiter bearbeitet werden muss. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Cisco ESA extrem exakt arbeitet - "durchgerutschte" Spam und False-Positives gehören ebenso wie fälschlicherweise abgelehnte Mails der Vergangenheit an.

Weitere Informationen zum Thema Security

Cisco Server UCS



Mit den UCS (Unified Computing System) genannten Servern eroberte sich Cisco in wenigen Jahren eine Spitzenposition auf dem Servermarkt. Dies vor allem aufgrund von diversen Innovationen die Cisco den UCS Servern mitgibt.

Warum Cisco?

1Cisco ist in mehreren Sparten unangefochtener Marktführer - und das aus gutem Grund!

2Alle Cisco Produkte sind einfach skalierbar und unterstützen daher problemlos das Wachstum von Unternehmen.

3Cisco Produkte sind extrem zuverlässig und stabil, nicht zuletzt durch einheitliche Betriebssysteme und einen hervorragenden Hardware-Support.

4Der technische Support von Cisco (TAC) gehört zum besten was auf dem Markt verfügbar ist.

5Durch die grosse Verbreitung und Beliebtheit existiert eine riesige Community und somit auch ein ebensolches Mass an KnowHow.

6Die Columba Informatik AG verfügt über mehrere ausgebildete und zertifizierte Cisco-Experten.